Wisenet X Cameras Awarded Carbon Footprint Certification

18 Dec 2017

Hanwha Techwin erhielt CO2-Zertifikate für ausgewählte Modelle seiner Wisenet X-Kameraserie

Die 2MP-Fix-Kamera XNB-6000, die Bullet-Kamera XNO-6080R, die Dome-Kamera XND-6080R und die 37x PTZ-Domekamera XNP-6370RH wurden als umweltfreundliche Produkte, die Kohlendioxid und andere Treibhausemissionen reduzieren, anerkannt.

Das CO2-Zertifikat wird von dem Carbon Trust, einer 2007 durch die britische Regierung gegründete gemeinnützige Organisation für den Klimaschutz, ausgegeben. Als Teil der Zertifizierung werden die CO2-Emissionen der gesamten Lebensdauer eines Produktes gemessen, einschließlich Produktion, Vertrieb, Nutzung und Entsorgung. Für die Zertifizierung werden Emissionswerte auf ihre Auswirkungen auf die Umwelt gemäß dem international anerkannten Bewertungsstandard PAS 2050 geprüft.

CO2-Zertifikate werden weltweit eingesetzt. Korea zum Beispiel verabschiedete 2009 sein eigenes CO2-Kennzeichnungssystem. Das System umfasst die Kennzeichnung von Produkten mit den CO2-Werten für die Lebensdauer des jeweiligen Produktes. Es wird vom Umweltministerium beaufsichtigt und durch das Korea Environmental Industry & Technology Institute zertifiziert.

Nach Erhalt des ersten CO2-Zertifikats für eine seiner Kameras im November 2010 setzte Hanwha Techwin seinen Beitrag zur Förderung einer kohlenstoffarmen Verbrauchskultur fort.

„Unsere Anstrengungen, CO2-Zertifizierungen für unsere Kameras zu erhalten, unterstreicht unsere Entschlossenheit ‘durch Vertrauen bewegen’, indem wir vernünftige Schritte für die Schaffung eines umweltbewussten Produktmanagementsystems unternehmen“, sagte Bob (H.Y.) Hwang Ph.D., Geschäftsführer, Hanwha Techwin Europe. „Von Produktion bis Entsorgung traten in der Vergangenheit 90 % der CO2-Emissionen unserer Kameras während der Nutzung auf. Wir konnten Kohlenstoff- und andere Treibhausemissionen deutlich durch Minimierung der Leistungsaufnahme dieser vier Wisenet X-Kameras und durch verbesserte Verpackungsmaterialien reduzieren.“

This post is also available in: Englisch, Französisch, Spanisch, Tschechisch, Schwedisch, Türkisch