Strandudden – erster geschlossener Wohnkomplex in Schweden

18 Sep 2018

Eine Videoüberwachungslösung von Hanwha Techwin wurde zur Schaffung einer sicheren Umgebung für die Bewohner von Schwedens ersten geschlossenem Wohnkomplex ausgewählt.

 

Angle_3_nopeople (low res)

Der geschlossene Wohnkomplex Strandudden befindet sich tief im Wald von Småland im Süden Schwedens und bietet Eigenheimbesitzern, die eine bessere Lebensqualität genießen möchten, eine sichere Umgebung. In der ersten Phase des Projekts wurden 18 Apartments mit atemberaubendem Seeblick gebaut. Material und Funktionen jedes Apartments wurden sorgfältig mit Blick auf einen nachhaltigen Energieverbrauch ausgewählt.

 

Wisenet-Kameras

Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, werden über 100 Wisenet-Kameras von Hanwha Techwin das Sicherheitspersonal bei der Überwachung von Personen und Fahrzeugen in den öffentlichen Bereichen des Wohnkomplexes unterstützen.

Zunächst wurden allerdings nur 6 Wisenet-Kameras für die Bauphase der Apartments installiert. Sie stellten die strikte Einhaltung der Arbeitsschutzvorschriften des Standortes sicher. Außerdem konnte das Sicherheitspersonal die wertvollen Anlagen und Maschinen im Auge behalten.

„Wir zogen Produkte von verschiedenen Herstellern in Betracht. Aber die hervorragende Bildqualität der Wisenet-Kameras ließ uns die Entscheidung leicht fallen, sie für den Einsatz im gesamten Wohnkomplex zu empfehlen“, kommentierte Henrik Carlsson, CCTV Product Manager bei Elajo, eines der führenden Unternehmen Schwedens für die Installation von elektro- und energietechnischen sowie maschinenbaulichen Anlagen, das für die Projektabwicklung verantwortlich war.

„Ebenso wichtig war die enorme Verarbeitungsleistung der in den Open Platform Kameras integrierten Chipsätzen, mit der unser Kunde Spezialanwendungen von der Kamera aus ausführen kann. Beispielsweise können mit einer ANPR-Anwendung Kennzeichen erkannt und so die Zufahrtskontrolle zum Wohnkomplex gesteuert werden.“

 

Kameraauswahl

Die Presales- und Kundendienstteams von Hanwha Techwin Europe arbeiteten eng mit Elajo zusammen, um für alle sorgfältig ausgewählten Kamerastandorte die Spezifizierung der am besten geeignetsten Kamera zu gewährleisten.

Insgesamt wurden 6 verschiedene Wisenet-Modelle ausgewählt. So konnte die Erfassung der besten Bildqualität bei Tag und bei Nacht sowie die Vermeidung von blinden Punkten erreicht werden. Dazu zählt die Wisenet 4K-IP-Netzwerk-PTZ-Domekamera PNP-9200RH mit integrierter IR-Beleuchtung. Die vandalismusgeschützte PNP-9200RH ist IP66- und IK10-konform, eignet sich für Außenanwendungen unter extremen Witterungsbedingungen und bietet Progressive-Scan-Bilderfassung zur Erzeugung scharfer Kanten bei der Aufzeichnung von sich bewegenden Objekten und Fahrzeugen.

Die PNP-9200RH Kameras wurden am Eingang des Wohnkomplexes installiert und mit der Wisenet Group ANPR-Lösung ausgestattet. So eignen sie sich dank der Relaisausgänge der Kameras zur automatischen Überwachung von in einer Freigabe- und Sperrliste definierten Fahrzeugen, wenn sie eine Barriere durchfahren. Diese Lösung wurde von Hanwha Techwin in Partnerschaft mit dem Analytik-Experten FF Group entwickelt. Sie nutzt Kamera-zu-Kamera-IP-Kommunikationstechnologie, mit der bis zu 4 Wisenet Group ANPR Kameras gekoppelt und die Daten aller Kameras gleichzeitig an eine einzige webbasierte Anzeige übertragen werden können.

 

Wisenet WAVE

Über die Wisenet WAVE Videomanagementsoftware (VMS) werden die Bilder aller 100 Kameras in der Leitstelle des Wohnkomplexes angezeigt. Mit dem intuitiven Drag & Drop Tool können Anwender sehr einfach die live und aufgezeichneten Bilder zur Anzeige auf einen Bildschirm oder auf eine Videowand ziehen sowie Layout und Größe anpassen. Weitere Hauptmerkmale umfassen virtuelle Schwenk-/Neige- und Vergrößerungsfunktionen. Mit ein paar einfachen Klicks können Anwender Details verdächtiger Aktivitäten in Nahansicht betrachten. Zusätzlich lösen die Bewegungserkennung und die Videoanalyse bei Auftreten von benutzerdefinierten Ereignissen Benachrichtigungen aus.

„Für uns ist Wisenet WAVE extrem benutzerfreundlich. Unsere Leitstellenmitarbeiter können ohne große Anleitung die umfangreichen, innovativen Funktionen optimal nutzen, was natürlich ein weiterer Bonus ist“, kommentierte Henrik. „Ihre automatische Erkennungsfunktion spart zusätzlich Installationskosten, da angeschlossene Kameras innerhalb von Minuten adressiert und eingerichtet werden können.“

Aerial_GM (a)

Überwachung unterwegs

Allerdings werden die Bilder nicht nur in der Leitstelle angezeigt. Bei Ereignissen, die eine schnelle Reaktion erfordern, kann das patrouillierende Sicherheitspersonal im Falle eines Vorfalls sich alle Aktivitäten über ein Smartphone oder Tablet und der sicheren Wisenet Mobile App ortsunabhängig anschauen.

 

Die spezifizierten Wisenet IP-Netzwerkkameras

  • PNP-9200RH: Wisenet P 4K-PTZ-IR-Domekamera
  • PNM-9020V: Wisenet P 7,3 MP-Multi-Sensor-180˚-Panorama-Kamera
  • PNV-9080R: Vandalismusgeschützte Wisenet P 4K-IR-Domekamera
  • PNO-9080R: Wisenet P 4K-IR-Bullet-Kamera
  • QND-7080R: Wisenet Q 4MP-IR-Domekamera
  • XNO-6120R/FNP: Wisenet X ANPR-Kamera

 

This post is also available in: Englisch, Französisch, Spanisch, Tschechisch, Polnisch, Schwedisch, Türkisch