Hanwha Techwins Top 5 Videoüberwachungs-Trends 2021

07 Jan 2021

Wie zu dieser Jahreszeit üblich, hat Hanwha Techwin die seiner Meinung nach 5 wichtigsten Trends für die Videoüberwachungsbranche im Jahr 2021 bekannt gegeben. Sie umfassen Edge-basierte KI-Lösungen, offene Plattformen, die Cloud, Cybersicherheit, Datenschutz und Datenschutzfragen.


 

Videoüberwachungs-Trends für 2021: Unsere Top-Prognosen

 

  1. Wachstum von Edge-basierten KI-Lösungen mit unbegrenztem App-Potenzial

Ein entscheidender Vorteil von Edge-Geräten ist, dass sie die Möglichkeit haben, spezialisierte Softwareanwendungen auf dem Gerät auszuführen. Dies verbessert die Ressourceneffizienz, spart Verarbeitungszeit und minimiert die Anforderungen an die Netzwerkbandbreite. Mit der zunehmenden Funktionalität, die jetzt in Edge-basierten Deep-Learning-KI-Lösungen enthalten ist, wird die Anzahl der eingesetzten Geräte, die Daten in Edge verarbeiten können, wahrscheinlich stark ansteigen.

In der Überzeugung, dass sich das Edge zu einer offenen Plattform entwickeln wird, beabsichtigt Hanwha Techwin, seine KI-basierte offene Plattform zu stärken und eng mit Technologiepartnern zusammenzuarbeiten, um Ökosysteme zu schaffen, die intuitiv benutzerfreundlich und skalierbar sind und die sich weiterentwickelnden Kundenanforderungen zeitnah erfüllen können.

 

  1. Die erweiterte offene Plattform wird die Entwicklung einer breiteren Palette kundenspezifischer Lösungen für vertikale Märkte und Endanwender erleichtern

Da die Endanwender den maximalen Nutzen aus ihren Videolösungen ziehen wollen, kann die Softwareentwicklung nicht mehr als isolierter Prozess unter der Leitung eines einzigen firmeninternen Softwareentwicklungsteams erfolgen.

Hanwha Techwin ist Gründungsmitglied der Open Security & Safety Alliance (OSSA), einer Initiative, die gleichgesinnte Organisationen mit dem Ziel zusammengebracht hat, die Spezifikationen für eine gemeinsame Plattform für Sicherheitslösungen zu skizzieren. Im Laufe des Jahres 2021 werden wir mit anderen Mitgliedern der OSSA zusammenarbeiten, um ein standardisiertes und zugängliches Rahmenwerk aufzubauen, das die Flexibilität für die Entwicklung integrierter Lösungen bietet, die regionale oder benutzerspezifische Anforderungen erfüllen.

Parallel zur Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedern der OSSA beabsichtigt Hanwha Techwin, die Kompatibilität und Interoperabilität seiner plattformoffenen Produkte innerhalb des Videoüberwachungsökosystems weiter zu verbessern. Dies wird durch die Einbeziehung spezieller Edge-Applikationen, VMS- und Cloud-Lösungen erreicht, die von Technologiepartnern entwickelt wurden. Es ermöglicht uns, eine breite Palette optimierter Lösungen anzubieten, die praktische Vorteile liefern und einen erheblichen Mehrwert für Videoüberwachungssysteme darstellen.

Security 2021 trends

 

  1. Die Cloud wird künftig in größerem Umfang als Tool für Business Insights genutzt werden

Die Cloud wird jetzt schon häufig für die Aktualisierung von Produktfunktionen und die Installation von Sicherheits-Patches genutzt. Die zunehmende Anzahl der eingesetzten Edge-Geräte bedeutet jedoch, dass die Cloud auch eine wichtige Rolle bei der sicheren Verwaltung der Geräte und der Verarbeitung großer Datenmengen zur Bereitstellung von Business Intelligence spielen muss.

Hanwha Techwin plant die Einführung einer Cloud-Lösung, die es den Anwendern ermöglicht, die Wisenet IP-Netzwerkprodukte einfacher zu verwalten und deren Status in Echtzeit zu überwachen. Ebenso wichtig ist, dass die Lösung Berichte generiert, die ein größeres Situationsbewusstsein und Business Intelligence bieten, basierend auf den Ergebnissen der analysierten Daten, die an jedem Edge erfasst wurden.

 

  1. Cybersicherheit wird mit dem zunehmenden Einsatz von Edge-Geräten noch wichtiger werden

Mit zunehmender Datenerfassung, -speicherung und -sicherung als Teil einer intelligenten Produktion, Büros,  Einzelhandelsgeschäfts oder in größerem Umfang einer intelligenten Stadtlösung ist der Schutz vor Cyberangriffen zu einer noch wichtigeren Anforderung geworden. Allerdings ist und bleibt Cybersicherheit ein wichtiges Thema für jede Anwendung, unabhängig von ihrer Größe oder Komplexität.

Im Jahr 2020 hat Hanwha Techwin branchenführende Cybersicherheitsfunktionen in den Wisenet7, seinen bisher leistungsstärksten Chipsatz, integriert. Um den Anwendern die Gewissheit zu geben, dass ihre vertraulichen Daten vor Hackern geschützt sind, haben wir für den Wisenet7-Chipsatz auch die Zertifizierung nach dem UL Cybersecurity Assurance Program (UL CAP) erhalten.

 

  1. Respekt für Datenschutz und Privatsphäre

GDPR in Europa und CCPA in den USA haben die Aufmerksamkeit auf die Notwendigkeit gelenkt, dass Unternehmen, die personenbezogene Daten erfassen, über angemessene Datenschutzverfahren verfügen müssen.

In der Videoüberwachungsbranche ist die Frage des Schutzes von persönlichen Identifikationsdaten, die auf Videodaten basieren, ein wichtiges Thema. Es ist ein ausgewogener Ansatz erforderlich, der die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen sicherstellt und gleichzeitig die neuesten Fortschritte in der Technologie und die damit erfassten Daten optimal nutzt.

Hanwha Techwin ist sich seiner unternehmerischen Verantwortung bewusst, die Anwender bei der Einhaltung der Datenschutzbestimmungen zu unterstützen. Unsere SSM– und WAVE-Videomanagement-Software, die Smart Cover of Privacy (S-COP)-Videomaskierungssoftware und die Video Privacy Management (VPM)-Lösung sind darauf ausgelegt, die Anwender bei der Einhaltung der Vorschriften zu unterstützen und gleichzeitig den maximalen Nutzen aus den Wisenet-Kameras und -Aufzeichnungslösungen zu ziehen.

“Unabhängig erstellte Marktforschungsberichte und das Feedback von Kunden untermauern diese Vorhersagen”, sagt Jeff (Chae Won) Lee, Managing Director von Hanwha Techwin Europe. “Insofern berücksichtigen unsere Produkt-Roadmap und unsere Vertriebsstrategie, dass unabhängig davon, ob sich Systemintegratoren mit komplexen, unternehmenskritischen oder Hochsicherheits-Videoüberwachungsprojekten befassen oder nur kleine Büro-, Fabrik- oder Einzelhandelsanwendungen absichern, diese Trends und Themen in den nächsten 12 Monaten und darüber hinaus wahrscheinlich einen großen Einfluss haben werden.”

This post is also available in: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Tschechisch