Hanwha Techwin stellt kostengünstige Wisenet QVGA Wärmebildkameras vor

14 Nov 2019

Wisenet TNO-3010THanwha Techwin führt drei neue ‚kostengünstige‘ Wisenet Wärmebildkameras mit QVGA-Auflösung ein und erweitert so seine Auswahl an Kameras .

Im Gegensatz zu konventionellen Kameras, die Licht für die Erfassung von Bildern benötigen, arbeiten die Wärmebildkameras mit Wärmesignaturen, unabhängig von extremen Umgebungsbedingungen wie komplette Dunkelheit, herausfordernde Witterungsbedingungen, helles Licht, Nebel und Rauch. Weiterhin bieten sie eine effektive Lösung für Projekte mit eventueller Lichtverschmutzung.

„Früher wurden Wärmebildkameras oft nur sparsam eingesetzt. Sie waren viel zu teuer, um in großer Zahl installiert zu werden“, kommentierte Uri Guterman, Head of Product & Marketing bei Hanwha Techwin Europe. „Mit der Einführung unserer neuen kostengünstigen QVGA-Modelle können Sie diese Technologie für nahezu jede Anwendung einsetzen, nicht nur für einsatzkritische Projekte mit hohem Budget.“

 

Hauptmerkmale

Die drei neuen vandalismusgeschützten Wärmebildkameras der Wisenet T-Serie erfassen Bilder mit einer Auflösung von bis zu 320 x 240.

Wie alle Kameras der aktuellen Generation der Wisenet T-Serie kommen die neuen QVGA-Wärmebildkameras, TNO-3010T, TNO-3020T und TNO-3030T, mit der Audioanalysefunktion für die Erkennung kritischer Geräusche wie zum Beispiel Schüsse, Explosionen, Schreie sowie zerbrechendes Glas. Zusätzliche Funktionen umfassen die Erkennung von Temperaturänderungen, Erschütterungen, der Richtung von Objekten und Personen, unbefugtem Aufenthalt sowie Manipulation an der Kamera.

Integrierte Gyrosensoren bieten akkurate Bildstabilisierung für wackelfreie Bilder, falls Kameras starkem Wind oder Erschütterungen ausgesetzt sind.

Bidirektionale Audiofunktion, Bewegungserkennung und Alarm-Übergabe an eine PTZ-Kamera sind standardmäßig integriert. Über den SD-/SDHC-/SDXC-Speicherkartensteckplatz kann eine Datenspeicherkapazität von bis zu 256 GB für die automatische Videoaufzeichnung im Fall einer Netzwerkstörung erreicht werden.  Darüber hinaus bieten diese Kameras wahlweise H.265-, H.264- bzw. MJPEG-Komprimierung. Ihre ergänzende Übertragungstechnologie, WiseStream II, steuert die Kodierung, den Qualitätsabgleich und die Komprimierung entsprechend den Bewegungen im Bild dynamisch. In Verbindung mit der H.265-Komprimierung verbessert WiseStream II die Bandbreiteneffizienz im Vergleich zur aktuellen H.264-Technologie um bis zu 99 %.

 

Die drei neuen Wisenet QVGA-Wärmebildkameras sind:

  • Wisenet TNO-3010T: 2,7 mm Fix-Objektiv. 0,3 m minimaler Objektabstand
  • Wisenet TNO-3020T: 4,7 mm Fix-Objektiv. 1 m minimaler Objektabstand
  • Wisenet TNO-3030T: 13,7 mm Fix-Objektiv. 8 m minimaler Objektabstand

 

This post is also available in: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Tschechisch, Polnisch, Schwedisch, Türkisch