CASINO CAPVERN

29 Sep 2017

CASINO CAPVERN: Kameras als gesetzliche Anforderung

WARUM ENTSCHIED SICH CAPVERN CASINO FÜR HANWHA TECHWIN?

Casino Etude

  • Wisenet Kameras können den aktuellen Gesetzen und Standards angepasst werden.

     

  • Bildqualität zu einem erschwinglichen Preis.

     

  • Betrachten Sie Live-Bilder und Aufzeichnungen jederzeit über Ihr Smartphone oder Tablet!

     

  • Bedienerfreundliche Plattform.

Capvern Casino in den Hautes-Pyrénées ist aktuell mit 32 Kameras ausgestattet. Casinos sind gesetzlich verpflichtet, eine Videoüberwachungsanlage zu haben. Die Aufzeichnungen müssen für mindestens 28 Tage gespeichert und Polizeibeamten bei Inspektionen für die Durchsetzung von Gesetzen zu Glücksspielen zur Verfügung gestellt werden.

„Heutzutage kann ein Casino nicht länger ohne eine Videoüberwachungsanlage betrieben werden“, erklärt der Besitzer.

Die Kameras erfüllen zwei Aufgaben. Erstens dienen sie zum Schutz von Personen und der Infrastruktur vor ordnungswidrigen Verhalten und Überbelegung.

Zweitens helfen die Videos, Falschspieler (Kartenzählen, Spielverhalten) aufzudecken und Streitigkeiten zu schlichten.

Die Aufnahmen sparen der Polizei Zeit bei der Fahndung.

Der Besitzer beabsichtigt, ein weiteres Casino zu eröffnen, und wird für die Videoüberwachungsanlage erneut Hanwha-Produkte einsetzen.

Pyrenees Telecom

Hanwha Techwins Dank für einen aktiven Beitrag zum Erfolg des Projekts geht an:

  • Thierry Vergé, Manager von PyrénéesTélécom
  • Herr Frischer, Besitzer des Capvern Casino

This post is also available in: Englisch, Französisch, Spanisch, Tschechisch, Polnisch, Schwedisch